Wettbewerb // 4. Semester // Hauptrojekt Neugestaltung einer Fassade

Dieses Projekt war als Wettbewerb ausgeschrieben und wurde von mir als Hauptprojekt im 4.Semester behandelt.

Es handelt sich hierbei um einen Neugestaltung der Aussenfassade eines Industriebaus der Firma Dr.Loosen in Wittlich.

Dr. Loosen und J.L. Wolf Weine werden in über 50 Ländern der Welt vertrieben.

Tradition-Geschichte-Assoziation
Meine Idee beruht auf dem Recycling von benutzten Weinfassdauben.
Das Holz trägt jahrhunderte lange Geschichte in sich, genau wie die
Firma Dr. Loosen. Das Flair, das die Dauben mit sich bringen, vermittelt sofort
das Thema Wein in all seinen Varianten und Facetten.
Durch dieses Flair vermittelt das Holz die Verbindung zwischen dem
Gebäude und dem Wein. Da sich das Gebäude in einem Industriegebiet befindet
war es mir wichtig, diese Verbindung bewusst herzustellen, damit die Tradition
von Dr. Loosen auch über die Fassade nach außen getragen wird.

 

Mit meinem Entwurf gehöre ich zu den ersten beiden Preisträgern.